Uckermark,

Flaschenhals nach Polen

Wieviel Gleise braucht die Bahn?

Rubrik: Wirtschaft

Passow/Wendemark. Der zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke Berlin–Stettin soll wirtschaftlich, politisch und strategisch die Entwicklung der Metropolregionen vorantreiben. Doch die Pläne der Bundesregierung sind nicht gerade ambitioniert. Die politischen Differenzen zwischen Deutschland und Polen treffen vor allem den ländlichen Raum im Grenzbereich.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Aussteller decken den Tisch

Brandenburg. Seit einigen Jahren bemüht sich die Messe Berlin die Grüne Woche jünger zu präsentieren. Die... [zum Beitrag]

Stroh im Tank

Schwedt. Die verbio Logistik stellte am Mittwoch die neuen Arbeitsgeräte vor: Fünf High-Tech-LKWs nennt... [zum Beitrag]

Mehr Lohn gefordert

Uckermark. Die Bauarbeiter aus dem Landkreis Uckermark sollen zukünftig mehr Geld verdienen. In der... [zum Beitrag]

Die Kunst der Verbrennung

Polßen. Im Uckermärkischen Polßen betreibt Roland Krause seinen Meisterbetrieb für Kachelöfen und Kamine.... [zum Beitrag]

Blick nach vorn

Schwedt. Kräfte bündeln und gemeinsam Ziele erreichen. So wurde die geplante Verschmelzung der AG City... [zum Beitrag]

Gülle-Notstand in Sicht

Uckermark. Der Bauernverband fordert vom Kreis Ausnahmegenehmigungen, um Notlager für Gülle zu errichten.... [zum Beitrag]

Ausbildungs- und Berufemarkt

Eberswalde. Mehr als 80 Aussteller werden beim Berufemarkt am 27. Januar, dabei sein - so viele wie noch... [zum Beitrag]

Verkauf der besten Stämme aus...

Chorin. Der Landesbetrieb Forst Brandenburg hat die Meistgebotsverkäufe des Holzverkaufs... [zum Beitrag]

„Mehr Kies“ für Bauarbeiter gefordert

Uckermark. Lohn-Plus für Maurer, Zimmerer, Straßenbauer und Co. gefordert: Die rund 1.340 Bauarbeiter aus... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark