Uckermark,

Erneuter Bevölkerungsanstieg

Rubrik: Gesellschaft

Brandenburg. Die Bevölkerung ist in Brandenburg erneut angestiegen. Ende 2016 lebten in Brandenburg 2,5 Millionen Menschen. Somit gewann das Land fast 10.000 Einwohner hinzu. Das entspricht einem Anstieg von 0,4 Prozent. Die Bevölkerungszahl ist damit zum dritten Mal in Folge gewachsen. Vor allem die Wanderungen wirkten sich positiv aus. Es zogen knapp 21.000 Menschen mehr nach Brandenburg als das Land verließen. Jedoch starben 2016 deutlich mehr Menschen als geboren wurden, sodass das Land ein Geburtendefizit von -9.900 Personen aufweist.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Paul der Kämpfer

Prenzlau. „Uckermark gegen Leukämie“ wurde im Jahr 2009 als Initiative gegründet. Im Herbst 2013 wurde... [zum Beitrag]

Diskussion über Antisemitismus

Angermünde. Das "Angermünder Bürgerbündnisses für eine gewaltfreie, tolerante und weltoffene Stadt" will... [zum Beitrag]

Kummerow feiert

Schwedt. Im Rathaus Schwedt ist vom 13. Februar bis 3. März 2018 eine Ausstellung über den kleinsten... [zum Beitrag]

Betreten von Eisflächen

[zum Beitrag]

Erneuter Trichinenfund

Uckermark. Im Landkreis Uckermark hat es einen erneuten Trichinenfund gegeben. Aktuell wurden bei drei... [zum Beitrag]

Hunderttausende Einsätze

Brandenburg. Weit über 300.000 Mal rückten die Pannenhelfer des ADACs und ihre Straßendienstpartner in... [zum Beitrag]

Medaille für Rettung

Prenzlau. Dank des Einsatzes von Ronny Splisteser konnte am Dienstagnachmittag am Igelpfuhl in Prenzlau... [zum Beitrag]

Selbstverteidigung für Mädchen

Schwedt. Im Schwedter Jugendclub Karthaus wird mit Mädchen und jungen Frauen zwischen 13 und 17 Jahre... [zum Beitrag]

Abschluss der Trilogie

Templin. Die richtigen Fans waren wochenlang aus dem Häuschen und fieberten dem Start zu Fifty Shades Of... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark