Uckermark,

Immer weniger Organspender

Rubrik: Gesellschaft

Brandenburg. In Brandenburg geht die Zahl der Organspender immer weiter zurück. In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl um die Hälfte geschrumpft. 2017 waren es lediglich 18 Spender. Das ist der niedrigste Stand seit 2008. Zu diesem Zeitpunkt waren noch 36 Organspender im Land registriert. Demzufolge gehen auch die Zahlen der gespendeten Organe zurück. Schon zwei Jahre in Folge wurden in Brandenburg keine Transplantationen mehr durchgeführt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Lychener Ratseck

Lychen. Mitarbeiter der Firma Tareb haben damit begonnen, das ehemalige Ratseck in Lychen zu entkernen.... [zum Beitrag]

Kreisumlage zu hoch berechnet

Amt Oder-Welse. Die Klage des Amtes Oder-Welse gegen die zu hohe Kreisumlage des Landkreises Uckermark war... [zum Beitrag]

Prenzlau für Familienfreundlichkeit...

Prenzlau/Potsdam. Die Stadt Prenzlau ist heute mit dem 2. Platz im Landeswettbewerb „Familien- und... [zum Beitrag]

Entenküken in Gefahr

Prenzlau. Das Frühjahr ist für Natur- und Tierfreunde die schönste Zeit. Gerade wenn man dem Nachwuchs... [zum Beitrag]

Östro vs. Testo #5

Bei UckermarkTV gibt es jetzt Genderwahn in Reinkultur. Uns ist egal, ob der Mond männlich oder die... [zum Beitrag]

Wetterwarte feiert Geburtstag

Angermünde. Heute am 17. Mai 2018 jährt sich zum 110. Mal der Beginn der Angermünder Klimareihe und damit... [zum Beitrag]

Multiprofessionelle Teams

Uckermark. Der Brandenburgische Pädagogen-Verband fordert an Schulen den Einsatz von multiprofessionellen... [zum Beitrag]

Toter im Unteruckersee

Prenzlau. Ob es sich bei der Wasserleiche aus den Unteruckersee um den seit Anfang März vermissten Balal... [zum Beitrag]

Nistplätze für Mehlschwalben

Schwedt. In der Ehm Welk Straße wurde am Montag (14.05.2018) ein neuer Schwalbenturm offiziell eingeweiht.... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark