Uckermark,

Pessimisten in Ketten gelegt

Prenzlau rettet ein Denkmal

Rubrik: Kultur

Prenzlau. Die Fertigstellung des Kettenhauses war kein Selbstläufer. Der Weg zum restaurierten Denkmal war steinig. Die Meilensteine mit Stolpergarantie haben wir für sie noch einmal zusammengefasst. Lars Gerulat und Marcel Grosch haben mit den Verantwortlichen die letzten Jahre noch einmal Revue passieren lassen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Naturspektakel im Odertal

Criewen. Zum 12. Mal laden Nationalparkverwaltung und Naturwacht vom 2. bis 4.  Februar nach Criewen zu... [zum Beitrag]

Uckermärkischer Kunstpreis

Prenzlau. Die Sparkasse Uckermark schreibt zum dritten Mal den „Uckermärkischen Kunstpreis“ aus, der in... [zum Beitrag]

Bebilderter Erfahrungsbericht

Prenzlau. Thomas Mücke präsentiert am Sonntag, den 4. März, um 16 Uhr, im Kleinkunstsaal des... [zum Beitrag]

Frauenzentrum Schwedt

Schwedt. Am kommenden Montag sind im Frauenzentrum Schwedt die Narren los. Ab 14.30 Uhr wird in der... [zum Beitrag]

Zuschauer gehen Backstage

Schwedt. Am 24. Februar gewähren die Uckermärkischen Bühnen Schwedt wieder einen Blick hinter ihre... [zum Beitrag]

OHRPHON-Projekt in Prenzlau

Prenzlau. Prenzlauer Schüler konnten an einer Audioguide moderierten Hauptprobe des Preußischen... [zum Beitrag]

Die musikalische Stadt

Angermünde. Der Bürgermeister von Angermünde, Fredrik Bewer, ist stolz auf die kleinen Talente der Stadt.... [zum Beitrag]

Archäoligische Sensation

Prenzlau. Am Wochenende wurde während Straßenbauarbeiten in der Prenzlauer Neustadt ein sensationeller... [zum Beitrag]

Ohne Krimi nicht ins Bett

Prenzlau. Zur mittlerweile 8. Literarischen Schummerstunde wird am Freitag, 02. März, um 17 Uhr, in den... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark