Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Streit um Wasserturm in Passow

Bahn dementiert Denkmalschutz

Rubrik: Politik

Uckermark. Der laut Kreis Uckermark unter Denkmalschutz stehende Wasserturm in Passow wurde nach Angaben der Deutsche Bahn nicht widerrechtlich abgerissen. Der Turm habe keinen Schutzstatus, so das Unternehmen per E-Mail. Das Gebäude ist auf einer aktuellen Liste für Denkmäler des Landes Brandenburg nicht aufgeführt. Der Wasserturm in Passow sei auf Grund bestehender Betriebsgefährdungen für die Strecke Angermünde - Tantow – und bis zur Grenze erfolgt. Die Mängel an der Bausubstanz führten zu dieser Entscheidung. Das Eisenbahn-Bundesamt und das Bauordnungsamt der Kreisverwaltung Uckermark sollen rechtzeitig informiert worden sein.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Kontrollsäule aufgebaut

Schwedt. Heute wurde an der B2 in Vierraden Höhe Fuchsweg, Fahrtrichtung Angermünde eine Kontrollsäule für... [zum Beitrag]

Studiogespräch mit Frank Bornschein

Uckermark. Zur letzten Landratswahl ist nur einer von vier Uckermärkern zur Wahl gegangen. Die etablierten... [zum Beitrag]

Unternehmer-Stammtisch

Uckermark. Beim Stammtisch der Unternehmervereinigung Uckermark war Brandenburgs Wirtschaftsminister... [zum Beitrag]

Stadtverwaltung geschlossen

Prenzlau. Das Prenzlauer Rathaus bleibt an diesem Freitag aufgrund des Brückentages ganztägig geschlossen.... [zum Beitrag]

Fachkräftemangel: Selber schuld

Uckermark. Heute hat Lars Gerulat den Regionsgeschäftsführer Sebastian Walter vom DGB im Studio. Mit ihm... [zum Beitrag]

Angermünder Antlitz

Angermünde. Angermünde kennt fast jeder Autofahrer der von Berlin in Richtung Norden unterwegs war. Schon... [zum Beitrag]

Erfolgreiche Klage

Pinnow/Potsdam. Die Klage des Amtes Oder-Welse gegen die zu hohe Kreisumlage des Landkreises Uckermark war... [zum Beitrag]

Eine Stimme aus Ostdeutschland

Brandenburg. Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) hat die ostdeutschen Länder dazu aufgerufen,... [zum Beitrag]

Keine Lösung in Sicht

Pinnow/Schwedt. Es rumort im Amt Oder Welse. Am Mittwoch tagte der Amtsausschusses und auf dem Plan stand... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark