Uckermark,

Neue Lehrer für Brandenburg

Rubrik: Politik

Brandenburg. Bildungsstaatssekretär Thomas Drescher hat heute in Potsdam die neuen Lehramtskandidatinnen und -kandidaten im Vorbereitungsdienst des Landes Brandenburg begrüßt. Alle 264 Plätze für die künftigen Lehrkräfte konnten besetzt werden. Die Kandidaten haben vor Beginn des Vorbereitungsdienstes bereits ein Bachelor bzw. Master-Studium absolviert. Der Vorbereitungsdienst dauert in der Regel achtzehn Monate. Die angehenden Lehrerinnen und Lehrer hospitieren und unterrichten in dieser Zeit an den Schulen des Landes entsprechend ihrem angestrebten Lehramt. Am Ende legen sie das Zweite Staatsexamen ab und erhalten damit die Befähigung für die Ausübung des Lehrerberufs in einem Lehramt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Börse für Perspektive

Barnim/Uckermark. 40 regionale Unternehmen und Institutionen suchen bei der Job- und Ausbildungsbörse... [zum Beitrag]

Karina Dörk (CDU) kandidiert als...

Angermünde. Die CDU-Uckermark nominierte Karina Dörk Freitagabend auf dem Gut Kerkow mit großer Mehrheit... [zum Beitrag]

Landratswahl und Koalitionsverhandlungen

Schwedt. Amtsinhaber Dietmar Schulze will es noch einmal wissen und erhielt für die bevorstehende... [zum Beitrag]

Erster Tierschutzplan Deutschlands

Brandenburg. Brandenburg hat Ende 2017 als eines der ersten Bundesländer einen Tierschutzplan erarbeiten... [zum Beitrag]

Umbau für mehr Komfort

Templin. Heller, größer und bürgerfreundlicher. So soll er werden, der neue Wartebereich im... [zum Beitrag]

Ungelöst: Wasserturm in Passow

Passow. Zum anscheinend widerrechtlichen Abriss des Wasserturms in Passow durch die Deutsche Bahn, hat die... [zum Beitrag]

Rodung in Angermünde abgelehnt

Angermünde. Die Vorlage der Stadt Angermünde zur Bebauung der Grundstücke am Tierpark Angermünde wurde vom... [zum Beitrag]

Drei Kandidaten im Rennen

Uckermark. Nachdem die uckermärkische CDU Karina Dörk und die SPD Dietmar Schulze als Landratskandidaten... [zum Beitrag]

Der neue alte Bürgermeister

Templin. Am 14. Januar wurde in Templin gewählt. Mit 61,31 Prozent wurde Detlef Tabbert aufs Neue zum... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark