Uckermark,

Landratswahl ohne DIE LINKE

Partei stellt keinen Kandidaten auf

Rubrik: Politik

Uckermark. DIE LINKE der Uckermark stellt keinen Kandidaten für die Landratswahl im April dieses Jahres auf. Aus den Mitgliederreihen gab es keine Bewerbung. Planmäßig wurde auf der Mitgliederversammlung im Oberstufenzentrum Prenzlau der neue Kreisvorstand gewählt. Heidi Hartig ist weiterhin Vorsitzende und Heiko Poppe nach wie vor Kreisgeschäftsführer.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Drei Bewerber für die Uckermark

Uckermark. In der Kreisverwaltung Prenzlau wird am Montag um 14.00 Uhr festgelegt, wer am 22. April zur... [zum Beitrag]

Beendigung des Volksbegehrens

Brandenburg. Die Vertreterinnen und Vertreter des Volksbegehrens "Bürgernähe erhalten - Kreisreform... [zum Beitrag]

Umbau für mehr Komfort

Templin. Heller, größer und bürgerfreundlicher. So soll er werden, der neue Wartebereich im... [zum Beitrag]

Neujahrsempfang der SPD

Schwedt. Die SPD Uckermark lädt am Dienstag zum Neujahrsempfang ins Vereinshaus Kosmonaut in Schwedt ein.... [zum Beitrag]

Ersatzneubau für Schleuse

Templin. Mit großer Sorge blicken Unternehmen, Politiker und Touristiker in der Uckermark auf die... [zum Beitrag]

Ungelöst: Wasserturm in Passow

Passow. Zum anscheinend widerrechtlichen Abriss des Wasserturms in Passow durch die Deutsche Bahn, hat die... [zum Beitrag]

Karina Dörk (CDU) kandidiert als...

Angermünde. Die CDU-Uckermark nominierte Karina Dörk Freitagabend auf dem Gut Kerkow mit großer Mehrheit... [zum Beitrag]

Woidke in der Uckermark

Wallmow. Am kommenden Donnerstag ist Ministerpräsident Dietmar Woidke zu Besuch in die Uckermark. Ein Ziel... [zum Beitrag]

Erster Tierschutzplan Deutschlands

Brandenburg. Brandenburg hat Ende 2017 als eines der ersten Bundesländer einen Tierschutzplan erarbeiten... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark