Uckermark,

Halbe Milliarde für Straßenbauprojekte

Budget für Sanierungen ist gestiegen

Rubrik: Wirtschaft

Brandenburg. In diesem Jahr sind rund 480 Millionen Euro für Straßenbauprojekte im Land Brandenburg eingeplant. 2017 lag das Budget des Landesbetriebs Straßenwesen noch bei 450 Millionen Euro. Tatsächlich ausgegeben wurden über 500 Millionen Euro. In diesem Jahr zählen zu den Vorhaben der Bau von Ortsumgehungen und Radwegen, die weitere Sanierung von Autobahnen oder auch der Unterhalt des Straßennetzes.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Autos auf einer Meile

Prenzlau. PS-stark geht es am Sonnabend, dem 28. April, bei der AutoMeile und dem Frühlingsfest zu. Acht... [zum Beitrag]

Kitas erhalten Verstärkung

Uckermark. Das Land Brandenburg hat im vergangenen Jahr ein Förderprogramm dem Slogan „Kiez Kita –... [zum Beitrag]

Prenzlauer Baubedarf GmbH

Prenzlau. Am 10. April ist ein Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der Prenzlauer Baubedarf... [zum Beitrag]

Weniger Holz vor der Hütte

Brandenburg. In Brandenburgs Wäldern wurden im Jahr 2017 fast 4,3 Millionen Kubikmeter Holz eingeschlagen.... [zum Beitrag]

Bahnbetrieb auf Probe

Templin. Bald könnten zwischen Templin und Joachimsthal wieder Züge rollen. Wenn alles klappt, soll ab... [zum Beitrag]

Vorreiter der Abfallentsorgung

Pinnow. Als Abfallentsorger umweltverträglich agieren? Wie das geht, beweist die Uckermärkische... [zum Beitrag]

Uckermark auf Reisemarkt

Berlin. Am kommenden Sonnabend präsentieren sich Brandenburgs Nationale Naturlandschaften - die elf... [zum Beitrag]

Lidl plant Neubau

Prenzlau. Das Unternehmen Lidl will in Prenzlau von derzeit 800 auf 1450 Quadratmeter wachsen. Die Stadt... [zum Beitrag]

Unternehmervereinigung wählt

Schwedt. Am Mittwoch findet die Jahresmitglieder- und Wahlversammlung der Unternehmervereinigung Uckermark... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark