Uckermark,

Bauarbeiten beendet

Rubrik: Archiv

Prenzlau/ B198. Die Dauerbaustelle auf dem letzten brandenburgischen Teil in Richtung Norden gehört der Vergangenheit an.
Seit vier Tagen rollt der Verkehr wieder ungehindert von der Uckermark in Richtung Mecklenburg-Strelitz.
Auf rund drei Kilometern ließ der brandenburgische Landesbetrieb Straßenwesen  die  B 198 zwischen Prenzlau und Wolfshagen neu bauen.
Dabei wies das Straßenbauprojekt einige Tücken auf: Darunter Asbestreste im Untergrund, die bis zur Entsorgung auf den Fahrbahnen zwischengelagert werden mussten, und ein Streit zwischen Bauherrn und Firmen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Symposium für Landwirte

Dedelow. Zu einem Symposium für Landwirte lädt das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF)... [zum Beitrag]

UMTV Wochenrückblick

Prenzlau. Der Wochenrückblick mit allen Themen der vergangenen 5 Tage. Diesmal ist Reporterin Dominique... [zum Beitrag]

Traurige Gewissheit

Schwedt. Nach einem heftigen Ehestreit war in der vergangenen Woche eine Frau aus Schwedt spurlos... [zum Beitrag]

So empfangen Sie UMTV

So empfangen Sie uns. Uckermark TV speist sein Programm in die Kabelnetze der Städte Schwedt/Oder,... [zum Beitrag]

Aktion gegen Abfälle im Wald

Brandenburg. Landesweit wollen morgen die Oberförstereien Brandenburgs die Bevölkerung für das Thema... [zum Beitrag]

Kreiserntedankfest 2015

Grünow. Das 10. Kreiserntedankfest  wird am 04. und 05. September in dem kleinen Ort Grünow bei Prenzlau... [zum Beitrag]

Handball im Fokus

Angermünde. Die letzte Woche der Sommerferien stand für die sportbegeisterten Kinder ganz im Zeichen des... [zum Beitrag]

Dr. Jörg Mocek wieder im Amt

Brandenburg. Nachdem der GLG-Aufsichtsrat im Dezember vergangenen Jahres Dr. Jörg Mocek wegen eines... [zum Beitrag]

Aufstieg ins Führerhäuschen

Gramzow. Die Schwedter Messe INKONTAKT an den Uckermärkischen Bühnen liegt nun schon über anderthalb... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark