Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Gartenabfälle richtig entsorgen

Rubrik: Gesellschaft

Potsdam. Herbstzeit ist Gartenzeit und Brandenburg ist ein Land der Gartenfreunde. Die bei der Gartenarbeit anfallenden Grünabfälle dürfen allerdings nicht in freier Natur entsorgt werden, appellieren die Mitarbeiter der Naturwacht und der Forstverwaltungen.
Die Natur nimmt durch illegal abgelagerte Gartenabfälle Schaden, da durch die Verrottung die Nährstoffzusammensetzung empfindlich gestört wird. Wo Grünabfälle entsorgt wurden, sieht man nach kurzer Zeit oft nur noch Brennnesseln als Folge einer massiven Nährstoffanreicherung. Insbesondere gelangt dadurch Nitrat in den Boden. Das Salz kann in dieser Menge nicht von den Pflanzen aufgenommen werden, in das Grundwasser gelangen und schließlich auch das Trinkwasser belasten.
Auch Brandenburgs Umweltministerium weist darauf hin, dass pflanzliche Abfälle aus Gärten - wie andere Haushaltsabfälle auch - dem öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger (Landkreis, kreisfreie Stadt, Abfallzweckverband) zu überlassen sind, wenn sie nicht selbst kompostiert werden können. Möglichkeiten zur Grünabfallsammlung in Laubsäcken, auf Wertstoffhöfen und auf Sammelplätzen sind ausreichend vorhanden. In immer mehr Entsorgungsgebieten besteht auch die Möglichkeit, für dieses Material eine Biotonne zu nutzen.
Die Entsorgung von pflanzlichen Abfällen im Wald verstößt gegen das Abfallrecht und gegen waldrechtliche Vorschriften. Als Ordnungswidrigkeit kann dies mit bis zu 20.000 Euro geahndet werden.

 

Bildquelle: dpa

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Unabhängige Patientenberatung

Schwedt. Das Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung macht am 27. Juni in Schwedt Station.... [zum Beitrag]

Mitt 'n' Mang im Drachenboot

Templin. Im Rahmen unserer Sendereihe „Mitt'n'Mang“ hat es Redakteurin Maren Weber nach Templin... [zum Beitrag]

Östro vs. Testo #Scrabble

Bei UckermarkTV gibt es jetzt Genderwahn in Reinkultur. Uns ist egal, ob der Mond männlich oder die... [zum Beitrag]

Stadtfest in Templin

Templin. Am 16. Juni ist es wieder soweit – die Templiner laden zum 29. Stadtfest. Beginn ist um 10:00 Uhr... [zum Beitrag]

Rattan und Rinder

Oberuckersee. In Potzlow ist ein besonderes Unternehmen zu Hause. Die Familie de la Barré hat sich der... [zum Beitrag]

Bürgerbündnis Angermünde

Angermünde. Der Ort für das nächste Treffen des Bürgerbündnisses für eine gewaltfreie, tolerante und... [zum Beitrag]

Fightnight in Prenzlau

Prenzlau. Am Samstag flogen in der Prenzlauer Uckerseehalle die Fäuste. Der Veranstalter UMACC hatte zur... [zum Beitrag]

Familienpass Brandenburg

Brandenburg. Der neue Familienpass Brandenburg ist druckfrisch erschienen. Der beliebte Freizeit- und... [zum Beitrag]

Mehr Platz neben der Straße

Brandenburg. Am 16. Juni ist Tag der Verkehrssicherheit. Der bundesweite Aktionstag macht auf Probleme bei... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark