Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

1,6 Millionen für Stadtumbau

Rubrik: Wirtschaft

Schwedt. Brandenburgs Baustaatssekretärin Ines Jesse übergab heute der Stadt Schwedt Förderbescheide über insgesamt 1,6 Millionen Euro für Stadtentwicklungsprojekte.
Das Geld soll für den Stadtumbau sowie die Aufwertung von Stadtteilen und sozialen Einrichtungen verwendetet werden. Bewilligt wurden 500.000 Euro Bundes- und Landesmittel unter anderem für die Sanierung der Hinteren Berliner Straße und die Projekte Astrid-Lindgren-Grundschule und Sanitärgebäude Sportplatz. Weitere 680.000 Euro sind für den Rückbau der Friedrich-Engels-Straße 16 in der Oberen Talsandterrasse und des ehemaligen Rathauses in der Lindenallee vorgesehen. 450.000 Euro sollen für den Anbau einer Aula an die Grundschule „Am Waldrand" sowie für das Stadtteilmanagement verwendet werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Demografischer Wandel

Schwedt. Mit dem demografischen Wandel wird die Bevölkerung in Schwedt und der Uckermark immer älter.... [zum Beitrag]

Ausbildungspreise 2018

Uckermark. Das Arbeitsministerium lobt auch in diesem Jahr den „Brandenburgischen Ausbildungspreis“ aus.... [zum Beitrag]

Betriebe in der Schule

Schwedt. Der Projekttag an der Talsand – Gesamtschule hat sich mittlerweile als fester Bestandteil einer... [zum Beitrag]

Aubis zeigen ihr Können

Schwedt. Morgen treffen sich angehende Restaurant- und Hotelfachkräfte im Oder-Center Schwedt zu einem... [zum Beitrag]

Tanksäule verschwunden

Prenzlau. Die einzige Zapfsäule für E-Autos in Prenzlau ist verschwunden. Vor der Volksbank stehen häufig... [zum Beitrag]

1. Juli fällt der Startschuss

Uckermark. Schätzungen zufolge muss mit der Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen für rund... [zum Beitrag]

Nahverkehr kinderleicht

Brandenburg. Der Nahverkehr soll jetzt dank einer App kinderleicht zu verstehen sein. Das Bus- und... [zum Beitrag]

Leipa weiht die PM5

Schwedt. Seit fast 60 Jahren gibt es in Schwedt die Papierproduktion. Mit der alten DDR Pappenbude hat das... [zum Beitrag]

Pakt gegen Eierfabriken

Uckermark. Beim ersten Brandenburgischen Legehennen-Symposium in Warthe haben sich die Aktivisten von fünf... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark