Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Kreisreform gestoppt

Mildere Verwaltungsreform geplant

Rubrik: Politik

Brandenburg. Ministerpräsident Woidke will sein zentrales Regierungsprojekt nach massiven Protesten aufgeben. Stattdessen sei eine "mildere" Verwaltungsreform ohne neue Kreisgrenzen geplant. Die für den 15. November geplante Abstimmung im Landtag über die Kreisreform fällt aus.

Ursprünglich sollte die Zahl der Verwaltungseinheiten in Brandenburg auf 14 verringert werden. Nur die Landeshauptstadt Potsdam wäre kreisfrei geblieben. Um die neuen Kreishauptstädte gab es immer mehr Streit. Das Projekt erfuhr zuletzt starken Widerstand, auch aus der SPD.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Karl Marx heute

Schwedt. Anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx führt DIE LINKE Schwedt am 09. Juni eine... [zum Beitrag]

Heiße Zeit für Bewer

Angermünde. Ob mit Fiedhofstmitarbeitern, der neuen Kitasatzung oder die Restaurierung der letzten Gebäude... [zum Beitrag]

Der neue alte Bürgermeister

Templin. Am 14. Januar wurde in Templin gewählt. Mit 61,31 Prozent wurde Detlef Tabbert aufs Neue zum... [zum Beitrag]

Mehr Vertretungsreserve gefordert

Brandenburg. Als Reaktion auf den unverändert hohen Unterrichtsausfall in Brandenburg fordert die FDP... [zum Beitrag]

Panik vor Datenschutz

Uckermark. Über den Datenschutz wird gerade viel diskutiert. Die Verunsicherung in Unternehmen und auch... [zum Beitrag]

Keine Lösung in Sicht

Pinnow/Schwedt. Es rumort im Amt Oder Welse. Am Mittwoch tagte der Amtsausschusses und auf dem Plan stand... [zum Beitrag]

Landrätin der Uckermark

Prenzlau. Anfang Mai ist Karina Dörk mit 67,6 Prozent erfolgreich aus der Stichwahl um das Amt des... [zum Beitrag]

Neue Kitasatzung

Schwedt. Die Stadt will die Kitagebühren anheben und die Familien zur Kasse bitten, befürchten die Eltern.... [zum Beitrag]

Lemmermeier im Lindenquatier

Schwedt. Die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg, Doris Lemmermeier, besucht gemeinsam mit den... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark