Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Lösung im Plakat-Streit?

Die Diskussion geht weiter

Rubrik: Wirtschaft

Templin. Am 13. Dezember bringen die Templiner Stadtverordneten die Diskussion über die Plakatwerbung in der Stadt noch einmal auf den Tisch. Ursprünglich sollte die Werbung an die Tourismus Marketing Templin als städtische Gesellschaft übertragen werden. Weil sich dafür keine Mehrheit fand, solle es nun bei der bisherigen Regelung bleiben. Wer Plakate in den dafür vorgesehenen Metallrahmen aufhängen möchte, muss das wie gehabt bei der Stadt beantragen, dort die Gebühr entrichten und die Plakate selbst anbringen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ausbildungsmesse in Torgelow

Torgelow. Das Schuljahr ist nun fast vorüber. Viele Ausbildungssuchende wissen noch nicht, was sie später... [zum Beitrag]

Windpark-Eröffnungsfest

Angermünde. Im Angermünder Ortsteil Dobberzin wird am Samstag ein Windpark-Eröffnungsfest gefeiert. Die... [zum Beitrag]

Freie Ausbildungsplätze

Brandenburg. Die Zahl der Arbeitslosen im Land Brandenburg ist im Juni auf 80.126 gesunken. Die... [zum Beitrag]

Stromriesen eingeweiht

Mürow/Angermünde. Rund um Angermünde schlagen Windräder ihre Kreise. Die Firma Teut Windprojekte hat diese... [zum Beitrag]

Exzellenz auch in Templin

Templin. Am Freitag wurde in Templin der erste PCK-Preis für naturwissenschaftliche Exzellenz 2018... [zum Beitrag]

Jahresabschluss der Technischen Werke

Schwedt. Seit Dezember ist Dirk Sasson neuer Geschäftsführer der Stadtwerke sowie der Technischen Werke.... [zum Beitrag]

Blick auf 2017

Schwedt. Die Stadtsparkasse Schwedt lässt das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. In der... [zum Beitrag]

Gigabit für die Uckermark

Uckermark. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen begrüßt die Überarbeitung der Breitbandförderung.... [zum Beitrag]

Handwerker machen keine Ferien

Templin. Hoch oben auf dem Dach der Willy-Gabbert-Schule in Templin sind die Handwerker fleißig. Seit... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

 

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark