Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Stadt sucht Ausländerbeauftragten

Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Die Stadt sucht einen neuen, ehrenamtlichen Ausländerbeauftragten.
Gesucht wird eine Person, die Probleme aufnehmen, Hilfestellungen geben und zwischen den Beteiligten vermitteln kann. Ziel der Arbeit soll es sein, die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund im Stadtgebiet Prenzlaus zu befördern sowie zum Abbau struktureller und individueller Benachteiligung beizutragen. „Der Abbau von Vorurteilen auf allen Seiten sowie die Beseitigung von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt gehören ebenso zu den Kernzielen", heißt es weiter.
Über die Neubesetzung der Funktion entscheidet die Stadtverordnetenversammlung. Bewerben können sich Frauen und Männer, die ihren Wohnsitz in Prenzlau und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Eine Aufwandsentschädigung von 200 Euro monatlich wird in Aussicht gestellt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Berufsschulpflicht

Uckermark. Die so genannte Berufsschulpflicht beginnt nach dem Ablauf der Vollzeitschulpflicht. Diese... [zum Beitrag]

Agenda Diplom in Prenzlau

Prenzlau. Trotz hochsommerlicher Temperaturen haben sich in der vorletzten Ferienwoche interessierte... [zum Beitrag]

25 Jahre Uckermark

Prenzlau. Im Dezember besteht der Landkreis Uckermark seit 25 Jahren. Aus diesem Anlass ruft die... [zum Beitrag]

Funkloch in der Uckermark

Uckermark. Die Uckermark, der Landkreis Spree-Neiße und der Kreis Elbe-Elster sind die Regionen... [zum Beitrag]

Brüssow in Feierlaune

Brüssow. Die Kita 'Sonnenschein' feierte 2015 den 50ten Geburtstag und das schönste Geschenk war damals... [zum Beitrag]

Goetheschule braucht Platz

Templin. Nach Angaben der Templiner Stadtverwaltung stößt die Goetheschule an ihre Kapazitätsgrenze. Laut... [zum Beitrag]

Das Hautkrebsrisiko steigt

Schwedt. Die Sonnenanbeter kommen derzeit voll auf ihre Kosten, gleichzeitig ruft der Rekordsommer aber... [zum Beitrag]

Tag des Biosphärenreservats

Angermünde. Am 2.September geht es an der Blumberger Mühle um regionaltypische Baukultur und Tourismus.... [zum Beitrag]

Weise Alpakas

Schenkenberg. In Schenkenberg gibt es keine wribbeligen Kinder oder Senioren mit innerer Unruhe mehr - den... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

 

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark