Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Ungelöst: Wasserturm in Passow

Deutsche Bahn und Kreis Uckermark uneinig

Rubrik: Politik

Passow. Zum anscheinend widerrechtlichen Abriss des Wasserturms in Passow durch die Deutsche Bahn, hat die Denkmalschutzbehörde vom Landkreis Uckermark noch nicht über die Verhängung eines Bußgeldes entschieden. Der Turm habe laut Bahn keinen Schutzstatus, das ginge aus einer aktuellen Liste für Denkmäler des Landes Brandenburg hervor, so ein Sprecher. Der Kreis Uckermark betont allerdings, das der Schutz eines Denkmals eben nicht von der Eintragung in die Denkmalliste abhänge, sondern sich aus der Eigenschaft des Objektes ergibt. Außerdem müsse laut Kreis der Bahn dieser Schutzstatus bekannt gewesen sein, denn sie hatte deshalb im Jahr 2005 einen Abbruchantrag für die Anbauten am Wasserturm gestellt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Brandenburg entmachtet

Uckermark. Ein Wahlkampfthema von Landrätin Karina Dörk war die Personalpolitik in der Kreisverwaltung.... [zum Beitrag]

Gewerbe, Tourismus,...

Pinnow. Das Amt Oder-Welse war die letzten Wochen des Öfteren in den Schlagzeilen: Die Gemeinde Schöneberg... [zum Beitrag]

Preis für Prenzlau

Prenzlau. Prenzlau hat 23 010 Euro Preisgeld als "Familien- und kinderfreundliche Gemeinde" bekommen. Mit... [zum Beitrag]

Rendezvous der Stadtverordneten

Schwedt/Angermünde. Im zweijährigen Rhythmus treffen sich die Stadtverordneten von Angermünde und Schwedt... [zum Beitrag]

Kandidaten für die SPD

Uckermark. Hanka Mittelstädt soll für den Landtag im Wahlkreis Uckermark I kandidieren. Dieser Wunsch wird... [zum Beitrag]

Heiße Zeit für Bewer

Angermünde. Ob mit Fiedhofstmitarbeitern, der neuen Kitasatzung oder die Restaurierung der letzten Gebäude... [zum Beitrag]

Der neue alte Bürgermeister

Templin. Am 14. Januar wurde in Templin gewählt. Mit 61,31 Prozent wurde Detlef Tabbert aufs Neue zum... [zum Beitrag]

Amtszeit endet

Prenzlau. 2009 verteilte er selbstgebackenen Pfannkuchen, überzeugte die Einwohner von sich und erreichte... [zum Beitrag]

Keine Lösung in Sicht

Pinnow/Schwedt. Es rumort im Amt Oder Welse. Am Mittwoch tagte der Amtsausschusses und auf dem Plan stand... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark