Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Unterricht in Muttersprache

Rubrik: Politik

Brandenburg. Morgen ist Internationaler Tag der Muttersprache. Aus diesem Anlass machen Bildungsministerin Britta Ernst und die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg, Dr. Doris Lemmermeier, auf die Bedeutung des muttersprachlichen Unterrichts an Schulen aufmerksam. Mehr als 900 Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund nehmen im aktuellen Schuljahr am freiwilligen Zusatzangebot des muttersprachlichen Unterrichts teil, darunter rund 380 Schülerinnen und Schüler in Arabisch, 240 in Russisch, 190 in Polnisch, 55 in Persisch, 40 in Vietnamesisch sowie 12 in Türkisch. Das sind insgesamt rund 30 Prozent mehr Schülerinnen und Schüler im muttersprachlichen Unterricht als 2016.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Viele Köche bei Kreisreform

Uckermark. Nach den Plänen der Landesregierung soll es von 2019 an nur noch neun Landkreise und die... [zum Beitrag]

Angermünder Antlitz

Angermünde. Angermünde kennt fast jeder Autofahrer der von Berlin in Richtung Norden unterwegs war. Schon... [zum Beitrag]

Landrätin der Uckermark

Prenzlau. Anfang Mai ist Karina Dörk mit 67,6 Prozent erfolgreich aus der Stichwahl um das Amt des... [zum Beitrag]

Der neue alte Bürgermeister

Templin. Am 14. Januar wurde in Templin gewählt. Mit 61,31 Prozent wurde Detlef Tabbert aufs Neue zum... [zum Beitrag]

Strandbad hat früher auf

Angermünde. Nach Rücksprache der Stadt Angermünde mit Schwimmmeister Frank Pyritz erfolgt ab sofort eine... [zum Beitrag]

Vorrangflächen haben Nachrang

Brandenburg. Nach aktueller Auswertung der Niederschlagssituation hat das Land nach Mitteilung von Agrar-... [zum Beitrag]

Gewerbe, Tourismus,...

Pinnow. Das Amt Oder-Welse war die letzten Wochen des Öfteren in den Schlagzeilen: Die Gemeinde Schöneberg... [zum Beitrag]

Lemmermeier im Lindenquatier

Schwedt. Die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg, Doris Lemmermeier, besucht gemeinsam mit den... [zum Beitrag]

Kandidaten für die SPD

Uckermark. Hanka Mittelstädt soll für den Landtag im Wahlkreis Uckermark I kandidieren. Dieser Wunsch wird... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark