Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Erste Verhandlungen gescheitert

Fiedhofspersonal will zurück

Rubrik: Politik

Angermünde. In den Güteverhandlungen zu den entlassenen Mitarbeitern auf dem Angermünder Friedhof wurde keine Einigung erziehlt. Nun geht die Angelegenheit vors Gericht. Dafür sind verschiedene Haupttermine im Zeitraum von Mitte März bis Ende Mai anberaumt. Im Grundsatz vordern die ehemaligen Mitarbeiter der Stadt eine Widereinstellung. Die Stadt Angermünde hatte im Januar drei Mitarbeiter des Friedhofs auf einmal entlassen. Der Grund für die Kündigungen waren angeblich Arbeitszeitverletzungen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Brandenburg entmachtet

Uckermark. Ein Wahlkampfthema von Landrätin Karina Dörk war die Personalpolitik in der Kreisverwaltung.... [zum Beitrag]

Panik vor Datenschutz

Uckermark. Über den Datenschutz wird gerade viel diskutiert. Die Verunsicherung in Unternehmen und auch... [zum Beitrag]

Strandbad hat früher auf

Angermünde. Nach Rücksprache der Stadt Angermünde mit Schwimmmeister Frank Pyritz erfolgt ab sofort eine... [zum Beitrag]

Lemmermeier im Lindenquatier

Schwedt. Die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg, Doris Lemmermeier, besucht gemeinsam mit den... [zum Beitrag]

Rendezvous der Stadtverordneten

Schwedt/Angermünde. Im zweijährigen Rhythmus treffen sich die Stadtverordneten von Angermünde und Schwedt... [zum Beitrag]

Fachkräftemangel: Selber schuld

Uckermark. Heute hat Lars Gerulat den Regionsgeschäftsführer Sebastian Walter vom DGB im Studio. Mit ihm... [zum Beitrag]

Landrätin der Uckermark

Prenzlau. Anfang Mai ist Karina Dörk mit 67,6 Prozent erfolgreich aus der Stichwahl um das Amt des... [zum Beitrag]

Vorrangflächen haben Nachrang

Brandenburg. Nach aktueller Auswertung der Niederschlagssituation hat das Land nach Mitteilung von Agrar-... [zum Beitrag]

Keine Lösung in Sicht

Pinnow/Schwedt. Es rumort im Amt Oder Welse. Am Mittwoch tagte der Amtsausschusses und auf dem Plan stand... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark