Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Mutterschaf gerissen

Der Wolf hat erneut zugeschlagen

Rubrik: Gesellschaft

Hammelspring. In Hammelspring wurde am vergangenen Wochenende ein tragendes Mutterschaf von einem Wolf gerissen. Ein durch das Landesumweltamt bestellter Gutachter hat amtlich bestätigt, dass es sich um einen Wolfsriss handelt. Der Schafhalter ist damit berechtigt, eine Entschädigung zu beantragen. Er unterstützt aktiv das Forum Natur mit dessen Forderung, Wölfe in Ausnahmefällen bejagen zu dürfen. Dem Forum gehören Interessenverbände von Waldeigentümern, Bauern, Jägern, Reitern und Fischern an.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Wetterkapriolen in Zahlen

Uckermark. Die Uckermark erlebt zurzeit in weiten Teilen extreme Wetterschwankungen. Jüngstes Beispiel... [zum Beitrag]

Agenda-Diplom in Prenzlau

Prenzlau. Ferienkinder aus Prenzlau haben die Gelegenheit beim Schopf gepackt und sind zum... [zum Beitrag]

Mitt 'n' Mang im Rudel

Templin. Im Rahmen unserer Sendereihe „Mitt'n'Mang“ hat es Redakteur Lars Gerulat mit seiner... [zum Beitrag]

Alle Zelte abgebrochen

Prenzlau. Sie hatten mal einen ganz normalen Job. Stress und eine gewisse systemkritische Sichtweise... [zum Beitrag]

Rekordsommer in Sicht

Prenzlau. Wetterexperte Dominik Jung prophezeit der Uckermark einen Rekordsommer. Was bisher noch fehlt,... [zum Beitrag]

Keine Elektro-Ladestation

Prenzlau. Im Juni wurde die störanfällige Elektroladesäule am Raiffeisenplatz in Prenzlau abgebaut. Nach... [zum Beitrag]

Schulsozialarbeit in Lychen

Lychen. Gemeinsam haben die Schulleitung, die Eltern, die Stadtverwaltung und weitere Engagierte um eine... [zum Beitrag]

Baustart nicht vor Sommer 2019

Templin. Noch bis Ende 2020 bleibt die Kannenburger Schleuse in Templin gesperrt. Bei sonst 7000... [zum Beitrag]

Land unterstützt „intensivZeit“

Schwedt. Frauenministerin Diana Golze fördert das Projekt „intensivZeit“ des Frauenvereins Schwedt mit... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

 

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark