Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Was wird aus dem Tabakbrunnen?

Künstlerischer Wettbewerb geplant

Rubrik: Gesellschaft

Schwedt. Der Tabakbrunnen am Vierradener Platz ist ein Schwedter Markenzeichen. Er steht für die Zeit des wirtschaftlichen Aufschwungs und die 300-jährige Tabaktradition der Oderstadt. Doch der plätschernde Brunnen des Bildhauers Jürgen von Woyski ist beschädigt und soll nicht weiter saniert werden. Die Stadt will einen neuen Brunnen vor der katholischen Kirche errichten und plant dazu einen künstlerischen Wettbewerb.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Die Bürger sind gefragt

Templin. Das Stadtjubiläum rückt immer und immer näher. Ab dem 01. Januar 2020 beginnt das große Festjahr... [zum Beitrag]

Migrationssozialarbeit verbessern

Uckermark. Der Landkreis Uckermark verzeichnet einen wachsenden Bedarf an sozialer Unterstützung für... [zum Beitrag]

Zulassungsstelle geschlossen

Uckermark. Aufgrund einer planmäßigen Personalversammlung für die Mitarbeiter der Kreisverwaltung... [zum Beitrag]

Fledermäuse von Alexanderhof

Prenzlau. Nach dem Abriss des Gutshauses in Alexanderhof gibt es nach wie vor kein neues Domizil für die... [zum Beitrag]

Den Sternen ganz nah

Angermünde/Greiffenberg. Am Valentinstag einmal in die Sterne schauen und dem Weltraum ganz nah sein. Im... [zum Beitrag]

Uckermark gegen Leukämie

Angermünde. Der Verein Uckermark gegen Leukämie hat anlässlich des Internationalen Krebstages erstmals ein... [zum Beitrag]

One Billion Rising in Prenzlau

Prenzlau. Weltweit wurde wieder getanzt. Auch vor dem Prenzlauer Kino versammelten sich rund 200 Personen,... [zum Beitrag]

Wünsch dir was

Vierraden. Wünsch dir was im Schwedter Ortsteil Vierraden. Der Ortsbeirat hatte am Mittwoch zum Workshop... [zum Beitrag]

Vorsorge kann Leben retten

Prenzlau. Jährlich sterben 26.000 Menschen in Deutschland an den Folgen von Darmkrebs. Trotz dieser hohen... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

 

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark
Ickes´s Moden
Uckermark Kurier