Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Offener Brief an Woidke

Kindertagesstättengesetz im Blick

Rubrik: Politik

Schwedt. Die Stadtverordnetenversammlung Schwedt hat sich mit einem offenen Brief an Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke gewandt. Die Unterzeichner fordern eine schnellere Novellierung des Kindertagesstättengesetzes. Ziel sei die Entlastung der Eltern und die Stärkung der Familienfreundlichkeit im Land Brandenburg. Die Stadtverordneten fordern ein bedarfsgerechtes und qualitativ hochwertiges Kita-Angebot. Dabei dürften die Kosten für die Aufrechterhaltung des Standards nicht zu Lasten der Eltern fallen.

Bildquelle: dpa

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


SPD auf Kandidatensuche

Uckermark. Am 24.  Oktober wollen die Sozialdemokraten im Wahlkreis 11 ihren Kandidaten für die... [zum Beitrag]

Uckermärkische LINKE

Uckermark. In Prenzlau und Templin hat die Uckermärkische LINKE ihre Kandidatenaufstellung zur... [zum Beitrag]

Polemik schadet dem Wolf

Brandenburg. Der BUND Brandenburg startet die Petition „Für ein Wolfsmanagement mit intelligenten... [zum Beitrag]

Nahkampf um ALDI

Prenzlau. „In der Kietszstraße in Prenzlau kann man sich also bald auf noch mehr Frische und einen... [zum Beitrag]

Kampf gegen Langzeitarbeitslosigkeit

Uckermark/Barnim. 2019 stehen den Jobcentern in Uckermark und Barnim rund 2,5 Millionen Euro mehr für die... [zum Beitrag]

Rendezvous der Stadtverordneten

Schwedt/Angermünde. Im zweijährigen Rhythmus treffen sich die Stadtverordneten von Angermünde und Schwedt... [zum Beitrag]

Ehrenbürgerin Templins

Templin. Die Mehrheit der Templiner Stadtverordneten wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel zur... [zum Beitrag]

Neue Kitasatzung

Schwedt. Die Stadt will die Kitagebühren anheben und die Familien zur Kasse bitten, befürchten die Eltern.... [zum Beitrag]

Kampf um die Kitakosten

Schwedt. In der Oderstadt ist eine heftig Debatte um die Kita-Gebühren entbrannt. Eine Elterninitiative... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

 

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark
Ickes´s Moden
Uckermark Kurier