Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Mehr Besucher schaden nicht

Naturschutz trifft Tourismus

Rubrik: Wirtschaft

Criewen. Im Osten der Uckermark liegt der Nationalpark Unteres Odertal. Hier sagen sich Hase und Fuchs "Gute Nacht". Das sollen die Beiden auch weiterhin tun. Von ein paar mehr Besuchern würden sie sich dabei auch gar nicht stören lassen. Doch den Tourismus auszubauen, könnte ein Kraftakt werden. Die Nationalparkverwaltung sieht die besten Möglichkeiten dafür in der Bündelung von Kräften.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Gedenken an die Opfer

Prenzlau. Am Sonntag ist Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Um 11.00 Uhr findet... [zum Beitrag]

Mindestlohn erhöht Kaufkraft

Uckermark. Seit dem 1. Januar ist der Mindestlohn um 35 Cent gestiegen. Damit arbeiten derzeit... [zum Beitrag]

Brandenburger Erntefest in Passow

Passow. Das 16. Brandenburger Dorf- und Erntefest wird dieses Jahr in der Uckermark gefeiert. Auf der... [zum Beitrag]

Arbeitsmarkt im Januar

Eberswalde/Neubrandenburg. Die Bundesagentur für Arbeit hat zum Jahresauftakt zur Pressekonferenz geladen,... [zum Beitrag]

Das UckerEi

Nordwestuckermark. Das Unternehmen Ucker-Ei ist einer der zahlreichen Tier-haltenden... [zum Beitrag]

Bauern im Nationalpark

Der westliche Lebensstandard ist durch Raubbau an der Natur erkauft. Die sogenannte Agrarwende soll damit... [zum Beitrag]

Geänderter Ladenschluss

Uckermark. Seit Anfang Januar können Verbraucher nur noch am letzten Sonntag im Monat im Nachbarland Polen... [zum Beitrag]

Frostige Stimmung im Handwerk

Uckermark. Wenn es draußen eisig wird, können sie nicht einfach ins warme Büro: Die 1.600 Bauarbeiter im... [zum Beitrag]

Blockheizkraftwerk am Döllnsee

Schorfheide. Gemeinsam mit der Unternehmervereinigung Uckermark hat Landrätin Karina Dörk Firmen im... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

 

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark
Ickes´s Moden
Uckermark Kurier