Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Zukunft der Arbeit

Rubrik: Wirtschaft

Schwedt. Seit dem vergangenen Jahr befasst sich die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (kurz: OECD) intensiv mit der "Zukunft der Arbeit". Die OECD möchte das Thema in die Regionen hineintragen und offen diskutieren. Die Stadt Schwedt ist am 26. März die erste Station für den entsprechenden Themenabend im Land Brandenburg. Um 18 Uhr geht es im Berlischky-Pavillon los. Der Eintritt ist frei.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Bewegung im Printbereich

Uckermark. Das Durchblättern der Anzeigenzeitungen und das Schnökern in den Beilagen ist für viele... [zum Beitrag]

Weißes Dinner

Schwedt. Die Regenbogensiedlung im Herzen der Stadt ist fast fertig. Viele Mieter haben die neuen... [zum Beitrag]

Ohne Wasser und Chemie

Schwedt. Die Unternehmervereinigung Uckermark bringt regelmäßig Politik und Wirtschaft zusammen und... [zum Beitrag]

Die Suche nach dem Personal

Prenzlau. Vor wenigen Wochen hat der Prenzlauer Reeder Torsten Kohn den Entschluss gefasst, sein... [zum Beitrag]

Leipa weiht die PM5

Schwedt. Seit fast 60 Jahren gibt es in Schwedt die Papierproduktion. Mit der alten DDR Pappenbude hat das... [zum Beitrag]

Kontakte zu Polen

Potsdam. Brandenburg will die Kontakte zu Polen ausbauen. Nach Aussage des Wirtschaftsministers Jörg... [zum Beitrag]

Frischer Karpfen und altes Handwerk

Angermünde. Am Samstag lockte das öffentliche Schaufischen zahlreiche Besucher an die Blumberger Teiche.... [zum Beitrag]

Azubis gesucht

Schwedt. In der PCK Raffinerie werden jährlich rund 12 Millionen Tonnen Rohöl verarbeitet. Um dieses... [zum Beitrag]

Neueröffnung nach verheerendem Großbrand

Angermünde / OT Neukünkendorf. Das Unternehmerpärchen Uwe Schmidt und Bärbel Borchert haben sich mit dem... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

 

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark
Ickes´s Moden
Uckermark Kurier