Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Uckermark,

Fukushima, Tschernobyl und wir.

Die Katastrophe ist noch lange nicht vorbei

Datum: 15.03.2019
Rubrik: Kultur

Angermünde. Unter Mitwirken von Schülern des Einstein-Gymnasiums und sachkundiger Gäste aus Weißrussland wurde in Angermünde die Ausstellung „Fukushima, Tschernobyl und wir. Die Katastrophe ist noch lange nicht vorbei“ offiziell eröffnet. Religionslehrer Wolfgang Rall freut sich, mit dem Bioladen Wildblume eine passende Plattform für deren Präsentation gefunden zu haben.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Brunnen zeigt Stadtgeschichte

Schwedt. Die Stadt Schwedt hatte im Juli 2018 einen Wettbewerb zur künstlerischen Neugestaltung des... [zum Beitrag]

Kutschera in Templin

Templin. Dynamisch hingeschriebene Pinselstriche, bewegte Strukturen und Strichlagen in Schwarz, Grautönen... [zum Beitrag]

Erste Probe für Historienspektakel

Prenzlau. Nach fünf Monaten Pause treffen sich die Protagonisten des Historienspektakels erstmals nach dem... [zum Beitrag]

Jugend musiziert

Schwedt. Mit vier 1. Preisen und zwei 2. Preisen sind die Teilnehmer der Schwedter Musik- und Kunstschule... [zum Beitrag]

Einsingen für Aufnahme

Prenzlau. Um die 80 Sängerinnen und Sänger lockern hier in Prenzlau gerade ihre Stimmmuskulatur auf.... [zum Beitrag]

Egon und die Originale

Schwedt. Unter seinem „bürgerlichen“ Namen Claus Werner Scharfe kennen ihn die Wenigsten. Viel bekannter... [zum Beitrag]

Heimatmuseum soll saniert werden

Brüssow. Das Heimatmuseum in Brüssow soll umfangreich saniert und umgestaltet werden. Die vergangenen... [zum Beitrag]

Blick hinter die Kulissen

Altentreptow. Klaus Röse und Marita Frehse sind ein Lehrerpaar aus Altentreptow. Viel bekannter sind die... [zum Beitrag]

Museumscafè am Sonntag

Schwedt/Oder. Das Stadtmuseum Schwedt/Oder lädt am 24. März zum traditionellen Museumscafé ein. Im Rahmen... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

 

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark
Ickes´s Moden
Uckermark Kurier